Broschüre für ein Seniorenheim

Wohltat – Broschüre

Neue Wohn- und Betreuungsformen für Senioren

Die Träger der Seniorenhilfe Kassel schließen sich als Reaktion auf den demografischen Wandel zu einer gemeinnützigen Gesellschaft, der Wohltat gGmbH zusammen. Zu entwickeln ist eine umfassende Marketing Kampagne, dessen zentrale Werbebotschaften die drei Pfeiler der Wohltat gGmbH transportieren sollen: ­Lebensqualität, gemeinnützige Pflege sowie gute Betreuung und Beratung. Sechs Pfeiler sollen die bisherigen Bereiche ersetzten. So wird die Wohltat gGmbH aus einer Tagespflege, einer Kurzzeitpflege, einer ambulanten Pflege, betreutem Wohnen, stationärer Pflege sowie weiteren neuen Wohn- und Betreuungsformen bestehen.

Diese sechs Pfeiler finden ihre Verbildlichung in der hexagonalen Struktur des regulären Sechsecks, welches das Grundelement des Gestaltungsrasters darstellt. Die flächendeckende Eigenschaft des regulären Sechsecks steht für das optimale Verhältnis von Bedarf und Notwendigkeit, welche die Wohltat gGmbH in ihrer Neuausrichtung anstrebt. Das Sechseck findet sich auch in der Wortmarke der Wohltat gGmbH wieder. Es fungiert hier als offene Punze des Buchstaben A, der auf die geometrische Form eines gleichschenkligen Dreiecks reduziert sowie Teil des regulären Sechsecks ist.

Die Farbabstufungen innerhalb eines Pfeilers entprechen der Fibonacci-Reihe (8,13, 21 34, 55, 89) und sorgen somit für eine harmonische Farbgestaltung, die durch die monochromatische Bildbearbeitung noch verstärkt wird. Diese bildet einen stilistischen und visuellen Kontrapunkt zur scheinbaren Verspieltheit des Sechseckmusters. Die Bildelemente werden durch die Sechseckrahmung in den Mittelpunkt gerückt – der Schwerpunkt liegt auf dem Mensch und seinen Bedürfnissen.

Zur Verwendung kommen zwei Schriften. Zum einen die Neue Helvetica, dem 1983 durch die D. Stempel AG überarbeiteten Font, der ursprünglich 1956 durch Max Miedinger und Eduard Hoffmann entworfenen Schrift Helvetica und zum anderen die Desperneida von Ricardo ­Rousselot. Dieser ungewöhnliche Headlinefont, fasziniert durch seinen besonders eleganten, kalligrafischen Charakter. Die Unregelmäßigkeiten in Buchstabengröße und expressionistischem Duktus geben dieser Pinselschrift ein sehr lebendiges Bokeh. Diese Schrift scheint gleichzeitig ein freies und doch geordnetes Flair zu besitzen und unterstreicht so in ihrere lebendigen Geradlinigkeit den Kerngedanken der Wohltat gGmbH.