stil medlay

Heute habe ich mich gefragt warum ich eigentlich keinen Stil habe. Viele professionelle Fotografen und Fotografinnen, Workshopleiternnen und Trainer achten sehr auf die Entwicklung Ihres ganz persönlichen Stils. Die erfolgreichen Rollenmodelle machen es konsequent vor und die Like-Zahlen sprießen aus dem Boden wie die Pilze. Also muss ja wohl irgendetwas dran sein an dieser Stil-Nummer. Oder doch nicht?

Wenn ich mir die berühmten Künstler und Fotografen, die Bildermacherinnen und Maler anschaue bestätigt sich die Stil-Idee. Jeder zelebriert seinen eigenen Stil, jeder entwickelt über Jahrzehnte die unverwechselbare Handschrift des Kreativen. Das kann eigentlich nur eines bedeuten: Wenn ich keinen Stil habe, dann kann ich auch nicht dazu gehören. Nicht mitspielen in der edlen Liga der Kunst- und Kulturschaffenden. Oder vielleicht doch?

Vielleicht habe ich nur nicht die Fähigkeit meinen eigenen Stil zu erkennen. Da schleppe ich den nun schon seit ewigen Zeiten mit mir herum und merke es einfach nicht. Vielleicht sollten es auch Andere sein, die in der Lage sind meinen Stil zu erkennen und zu beschreiben. Selbstsicht ist ja immer problematisch, also gebe ich den Ball einfach mal an diejenigen ab, die meine Sachen betrachten und denen auch das eine oder andere gefällt. Oder bringt das nur noch mehr Orientierungslosigkeit?

Schaue ich mir an was meine Tätigkeiten so ausmacht, dann komme ich nicht sofort zu den Produkten die ich fotografiere oder gestalte. Ich komme zu Kontakten und dem Austausch mit Menschen. Nicht wirklich überraschend, wenn man als Dozent an verschiedenen Schulen und Institutionen arbeitet. Vermutlich zeigt sich mein Stil dort, im Seminarraum, dem Workshop und in der Art und Weise wie ich es versuche die nötigen Inhalte zu vermitteln.

Betrachte ich nun diesen Bereich wird mir schnell eines klar. Ich habe doch einen Stil. Der ist aufgrund meiner Art vielleicht nicht in jedem meiner Werke sicht- und vergleichbar, zieht sich jedoch stringent durch alles was ich tue.

Dieser Stil heißt Leidenschaft.

 

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.